CMH Heliskiing Canada NEWS
THE WHITE MAZE
CMH Heliskiing Canada NEWS
GET FIRST PICK
CMH Heliskiing Canada NEWS
STEEP SHOTS AND PILLOW DROPS

THE WHITE MAZE, Videopremiere Graz

Matthias Haunholder, seines Zeichens Extrem-Skifahrer, ist es nach einem Jahr der Vorbereitung und Planung, zusammen mit Matthias Mayr gelungen, den höchsten Berg Ostsibiriens den „Gora Pobeda“ als erste Menschen mit Skiern zu befahren!
Der Gora Pobeda gilt vor allem aufgrund seiner abgeschiedenen geografischen Lage als extrem schwierig zu besteigender Berg. Die Nordseite ist von mehr als 60 Grad steilen Eisflanken bedeckt, die Südseite ist ebenfalls extrem steil und felsdurchsetzt.
Die nächste Helikopterstation liegt 1300 km entfernt. Die nächste befestigte Straße mehr als 350 km. Darüber hinaus handelt es sich bei der Region um eine der kältesten der Erde. Minus 60 Grad sind im Winter völlig normal.

THE WHITE MAZE, ein Skiabenteuer-Film (52min), der durch fantastische Aufnahmen einer bisher völlig unbekannten Landschaft ebenso beeindruckt wie durch die vielen exotischen Charaktere, die mit der Kamera begleitet werden.

Ort:
Work-Life-Area Graz Andritz
(ehemaliges Ziegelwerk)
Ziegelstrasse 20
8045 Graz



Gewinnspiel:
Ein Ski von ATOMIC
Ein Rucksack von ORTOVOX
EIN Gutschein von BLUE TOMATO
und jetzt Trailer anschauen...


Das nehmen wir von CMH Austria zum Anlass, um unsere Gäste zu einer ganz exklusiven Premiere mit Stargast Matthias Haunholder einzuladen! Gerne darfst du Freunde mitbringen. Natürlich steht dieser Film in starkem Kontrast zu unserem Skifahren in Kanada, aber er ist sehr sehenswert und hat mich gefesselt! Nach der Premiere laden wir euch zu Glühwein Bier und Wein und von unseren Bosnischen Freunden frisch zubereiteten Cevapcici ein! Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns besuchen kommt! Da wir nur limitiert Platz haben, bitten wir euch um eine Anmeldung unten!

Programm:
Dienstag 13.12. 2016
18:30
Empfang
ca.19:00 - 19:30 Start der Movie Premiere
The White Maze
Dauer 52 min
Anschließend: Fragen an Matthias Haunholder


PARKEN: Da die Parkmöglichkeiten durch die aktuelle Baustelle sehr begrenzt sind, bitten wir folgende gelb markierte Parkplätze zu verwenden oder öffentlich via Bim-Endstation Andritz zu kommen. Der 52er Bus fährt direkt vor die Haustüre. Sollte es dennoch knapp werden, richten wir einen Shutteldienst von Andritz weg ein, der euch in die Ziegelstraße 20 bringt.

 cmh-austria